Protestiert gegen den Überfall des Erdogan-Regimes auf Afrin!

Die Koordinierungsgruppe des Internationalistischen Bündnis ruft auf, sich an den Demonstrationen gegen den Angriff des Erdogan-Regimes auf Afrin zu beteiligen. Der kurdische Widerstand dagegen ist gerechtfertigt!

Wir treten ein für internationale Solidarität und gegen jede imperialistische Aggression gegen Syrien. Das Internationalistische Bündnis steht gegen die Spaltung in verschiedene Nationalitäten.

Beteiligt euch am Block des InterBündnis an der Großdemo am Samstag, den 27.1., in Köln! Treffpunkt 10 Uhr an der Brunnenanlage auf dem Ebertplatz!

Organisiert örtliche Protestaktivitäten.

Am Freitag Nachmittag wird die KOG die überarbeitete Unterstützerliste für das InterBündnis veröffentlichen, die am Samstag zum Zusammenschluss der Protestierenden genutzt werden kann.

Im folgenden dokumentieren wir Erklärungen verschiedener Trägerorganisationen:

ADHF (türk.)

MLPD

YDG (dt. auf der Webseite der ATIF)

YDG (türk.)